Gehler, J. S. T.
Physicalisches Wörterbuch


Anaklastische Linien
Anaklastische Linien

Curvae anaclasticae, Courbes anaclastiques. So nennt Herr v. Mairan (sur les courbes anaclastiques, Mém. de l'Academ. roy. des Sc. ann. 1740.) die Krümmungen, welche gerade Linien oder ebne Flächen anzunehmen scheinen, wenn sie durch gebrochne Stralen gesehen werden, wenn z. B. der Boden eines mit Wasser gefüllten Gefäßes von einem Auge in der Luft, oder die Decke des Zimmers von einem im Wasser stehenden oder durch ein Glas sehenden Auge betrachtet wird.