Gehler, J. S. T.
Physicalisches Wörterbuch


Abweichung, dioptrische
Abweichung, dioptrische

oder Abirrung der Gläser, Aberratio lentium, Aberration des verres, heist derjenige Unterschied, der bey Gläsern, Fernröhren und Mikroskopen daraus entsteht, daß sich die aus einem Punkte des Gegenstandes kommenden Lichtstralen nicht wieder genau in einem Punkte vereinigen. Da aber zu einem deutlichen Bilde erfordert wird, daß alles aus einem Punkte des Gegenstandes gekommene Licht, wieder in einem Punkte vereiniget werde, so stört diese Abweichung die Deutlichkeit der Bilder, und man muß sie daher bey allen dioptrischen Werkzeugen, so viel möglich, zu vermeiden suchen. Sie entsteht aber aus einer doppelten Ursache, und theilt sich daher in zweyerley Abweichungen, von welchen die beyden folgenden Artikel handeln.